Über unsere Mitglieder

Das Wirken der Mitglieder in der Aurora Stiftung ist vielfältig und offen. Es soll für jeden als individuelles Gestaltungsinstrument begriffen werden, eigene Vorstellungen von ehrenamtlicher und sozialer Arbeit verwirklichen zu können.

Bei gemeinsamen Treffen – persönlich und digital – werden verschiedene Projekte und Aktionen geplant. Diese können von Verlosungen, Auktionen, Basaren bis hin zu ganzen Festivals reichen.

Eine Mitgliedschaft in der Aurora Stiftung e.V. beträgt mal gerade 20 Euro pro Jahr.

Für Kinder und Jugendliche sowie StudentInnen besteht die Möglichkeit, Praktika bei der Aurora Stiftung zu absolvieren. Zudem können Bachelor- und Master-Arbeiten betreut werden, die sich mit Themen, die durch die Tätigkeiten des Vereins abgedeckt sind, beschäftigen.

Allgemein sind BürgerInnen mit Gemeinsinn, RentnerInnen, Personen aus allen Bevölkerungsgruppen Adressaten des Wirkens der Aurora, die wir gewinnen wollen, uns dabei zu helfen, die Welt ein Stück besser zu machen.

Die Engagierten der Aurora Stiftung glauben demnach an das Potenzial der Menschen, gemeinsam für eine ganzheitliche, gerechtere und tolerante Gemeinschaft einzutreten. Ehrenamtliches Arbeiten für jene, die weniger Chancen und positive Aussichten haben, ist ein wesentlicher Schlüssel bei diesem Unterfangen.