Stiftungsfest 2019

aurora-stiftungsfest-2019-go-for-ghana

Ein voller Erfolg war das dritte Bielefelder Stiftungsfest der Aurora, bei dem am 6. Juli wieder hunderte BesucherInnen der Veranstaltung vor der Nicolaikirche beiwohnten. Als DJ sorgte Kwasi Heiser von der Partnereinrichtung Go for Ghana für eine afrikanisch angehauchte musikalische Untermalung der Festivitäten.

Neben den üblichen Informationsständen und Vorträgen gab es wieder ein kulinarisches Angebot mit Streetfood, Kuchen und Crêpes. Auch für vegetarische und vegane Gaumen war natürlich etwas dabei. Zudem war es abermals möglich, wie bereits im Vorjahr insbesondere für die Jüngeren umfangreiche Attraktionen (wie in Form einer Hüpfburg oder Kinderschminken) anzubieten.

Gemeinsam mit dem deutsch-ghanaischen Verein und den Partnern von der Bielefelder Studenteninitiative sozial lokal konnte so eine stattliche Summe an Spendengeldern für wohltätige Organisationen gesammelt werden. Diese ging in jenem Jahr an Natursinn e.V., wieder an die von Go for Ghana betreute Schule „Farm of Hope“, die sich einen neuen Bolzplatz wünschte, und an das Projekt „Wassergewöhnung“. Bei letzterem Projekt geht es um die frühe Wassergewöhnung von Kindern im Vorschulalter, damit diese nicht erst in der Grundschule schwimmen lernen müssen.